Resonanz®-Methode

 

Mittels der Resonanz®-Methode gelingt es Erwachsenen und Kindern, gesund, in Balance

und bewusst eigenverantwortlich zu leben. Maßstäbe dafür sind die persönlichen Fähigkeiten,

Bedürfnisse, Werte und Gefühle.  Kinder und Erwachsene gestalten und erleben in Folge Beziehungen,

die gleichwertig, erfüllt und bereichernd sind; im privaten wie im ausbildungsbezogenen oder beruflichen Umfeld.    

Die Resonanz-Methode wurde 1985 von der Psychotherapeutin, klinischen Psychologin und Soziologin Dr. Gundl Kutschera in ihrem Institut begründet, wird seitdem wissenschaftlich begleitet und weiterentwickelt und ist in mehreren Ländern Mitteleuropas mit eigenen Instituten etabliert.

Die Inhalte der Resonanz-Methode setzen sich, neben eigenen Entwicklingen und Entdeckungen,  zusammen aus den Fachgebieten: Neurolinguistisches Programmieren

(Erfüllung der Internationalen NLP-Ausbildungsstandards), Einflüssen hypnotherapeutischer und systemischer Richtungen, Erlebnis- und Naturpädagogik, Superlearning, und bezieht laufend aktuellste Ergebnisse der Gehirnforschung mit ein.